Ein winterlicher Hauch im Erzgebirge

Hagelmann im Juni (ch)

Kurz nach Mittag zog ein heftiges Gewitter über das Erzgebirge hinweg und brachte nicht nur den lang erhofften Regen, sondern auch kleinkörnigen Hagel, der sich örtlich vorübergehend einige Zentimeter hoch auftürmte. Zahlreiche Medien berichteten über unsere kurzzeitige Winterlandschaft (z.B. 12345)

Die höchsten Niederschlagsmengen wurden zwischen Schwarzenberg (17,1mm) und Raschau (18,9mm) gemessen. Zudem fiel die Temperatur vielerorts innerhalb kurzer Zeit um über 10°C (z.B. Schwarzenberg-Oswaldtal von 19,4°C auf 7,4°C).

Abfall der Temperaturkurve an der privaten Station Schwarzenberg-Oswaldtal

Ursache für diesen herrlich kühlen Wintergruß ist die Kaltfront eines Tiefs unweit des Nordkaps, was gestern noch etwas unbeholfen und scheinbar deplatziert auf dem Atlantik lag, dann aber auf einmal nachtaktiv geworden ist und (leider nur) einigen Gebieten des Erzgebirges den selten gewordenen Niederschlag gebracht hat. Ab morgen müssen wir bei wieder allmählich steigenden Temperaturen erneut darben. Wie lange, ist noch ungewiss. Am Wochenende kommen noch sehr warme Temperaturen hinzu, so dass es im Erzgebirge wahrscheinlich den ersten heißen Tag mit Temperaturen >30°C geben wird. (ch)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ein winterlicher Hauch im Erzgebirge

  1. Anette Aslan schreibt:

    Na endlich! Ich freu mich für euch. Ich wusste gar nicht, dass es in eurer Region so wenig regnet, liegt das an Lee-Effekten des Erzgebirges?
    LG von Anette

    Gefällt mir

    • Claudia Hinz schreibt:

      In den letzten Jahren hatten wir immer Glück mit dem Regen, aber in diesem Jahr ist einfach nichts mehr hier angekommen, sondern hat sich auf dem Weg in Richtung osteuropäischen Kontinentalklima vorzeitig aufgelöst 😦

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s