Archiv der Kategorie: Wetterrückblick

Fichtelbergwetter im Juli 2018

Das seit Februar anhaltende Hochdrucksystem über Nord- und Mitteleuropa setzte sich auch im Juli fort und brachte den 4. viel zu warmen und örtlich extrem zu trockenen Monat in Folge. Auf dem Fichtelberg war der Monat mit einer Mitteltemperatur von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Fichtelbergwetter im Juni 2018

Nach den Rekordmonaten April und Mai war auch der Juni mit einer Monatsmitteltemperatur von 11,8°C um 2,3° zu warm. Allerdings lag er damit „nur“ auf Platz 12 der 102-jährigen Fichtelbergreihe. Interessanterweise war das Monatsmaximum auf dem Fichtelberg mit 21,1°C ebenso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergwetter im Mai 2018

Nach der Rekordhitze vom April stand das Wetter Anfang Mai ganz im Zeichen eines Wetterwechsels. So wurden am 1. Mai über dem Erzgebirge gerade einmal 15°C und auf dem Fichtelberg nach letztmaligem Bodenfrost (-0,8°C am Erdboden) 10°C gemessen. Auch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Fichtelbergwetter im April 2018

Der April war sehr sonnig, viel zu trocken und zu warm. Mit einem Monatsmittel von 7,9°C und einer Abweichung von 6,6°C war er der wärmste April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahre 1916. Platz 2 belegte 2009 mit 7,2°C und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergwetter im März 2018

Der März war zu kalt, zu trocken mit unterdurchschnittlicher Sonnenscheindauer. So sagt es die Statistik. Genau betrachtet war das Wetter im März sehr außergewöhnlich und hatte neben zwei Kältewellen auch einen ersten Frühlingseinbruch zu bieten. Der Polarwirbelsplit sorgte bereits Ende Februar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergwetter im Februar 2018

Im Gegensatz zu den Vormonaten wurde der Februar 2018 überwiegend durch Hochdruckeinfluss dominiert. Nur vorübergehend gelang es Fronten, bis nach Ostdeutschland vorzudringen, die allerdings kaum ergiebige Niederschläge brachten. Insgesamt war der Monat zu kalt, sehr sonnig und viel zu trocken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergwetter im Januar 2018

Der Januar 2018 wurde von Westwetterlagen geprägt und es zogen einige Sturmtiefs über Deutschland hinweg. Er war viel zu sonnenscheinarm, zu nass und ungewöhnlich mild. Auf dem Fichtelberg lag er allerdings mit einer Monatsmitteltemperatur von -2.0 °C und einer Abweichung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Fichtelbergwetter im Dezember 2017

Der Dezember 2017 zeigte in den ersten drei Dezemberwochen ein meridionales Grundmuster mit nasskaltem Wetter und gelegentlicher Ausbreitung der Schneedecke bis ins Flachland. Aber pünktlich zu Weihnachten stellte sich die Wetterlage auf West um uns sorgte bis in die Gipfellagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergwetter im November 2017

Der November 2017 war auf dem Fichtelberg etwas zu warm, zu feucht und viel zu trüb. Das Wetter war im letzten Herbstmonat durchwachsen, immer wieder zogen Tiefdrucksysteme über Deutschland hinweg und sorgten für einen herbstlich grauen Wettercharakter. Nach winterlichem Auftakt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergwetter im Oktober 2017

Der Oktober war auf dem Fichtelberg zu warm, viel zu nass und zu sonnenscheinarm. Während im Süden Deutschlands meist Hochdruckeinfluss dominierte, wurde das Erzgebirge von den Ausläufern atlantischer Tiefdruckgebiete beeinflusst, welche den Norden überquerten und neben reichlich Wolken und Regen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen