Archiv der Kategorie: Wetterwarte Fichtelberg

Der letzte Nachtdienst auf dem Fichtelberg

Mit diesem 500. Blogeintrag geht eine Ära zu Ende: Insgesamt 70 Mitarbeiter haben seit dem 01.01.1916, also Oder 102 Jahre, 7 Monate und 26 Tage ohne einen einzigen Ausfall, allen Widrigkeiten zum Trotz rund um die Uhr das Wetter beobachtet. Einmalig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Neujahrs- und Geburtstagswünsche

Mit ä wing Verspätung zwar wünschen wir ein tolles Jahr! Habt Erfolg und bleibt gesund, hoffen auch der Rest läuft rund! Der Station zum hundertzweiten Jahre gratulieren wir! Lasst das letzte Jahr einleiten, wo das Personal noch hier. Lasst gemeinsam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg | Kommentar hinterlassen

Besuch von ganz oben

Was für eine Überraschung! Zu Weihnachten bekamen wir an der Wetterwarte Besuch von ganz oben. Aber seht selbst, wie sich diese Weihnachtsgeschichte zugetragen hat!  KLICK Wir wünschen allen Besuchern dieser Seite ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest!

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Publikation „Optische Erscheinungen und andere ungewöhnliche Wetterphänomene auf der Wetterwarte Fichtelberg“ online

Der Fichtelberg im Erzgebirge ist mit 1215 Metern die höchste Erhebung Sachsens und bildet zusammen mit dem Keilberg auf böhmischer Seite den höchsten Punkt des Erzgebirgskamms. Die von Südwest nach Nordost ansteigende Pultscholle des Gebirges fällt nach Süden hin steil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchvorstellungen, Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Messung von Nebelniederschlag

Seit einiger Zeit haben wir ein neues Messgerät, welches bei Führungen besonderes Interesse auf sich zieht: einen sogenannten Nebelsammler. Dieser Nebelmesser (nach Grunow) hat eine zylindrische Auffangfläche und ist mit Teflonfäden bespannt, so dass Nebel- und Wolkentropfen aus allen Himmelsrichtungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn die Heide bis in die Spitzen blüht….

Heideblühte am kleinen Fichtelberg (mb) … dann soll es angeblich einen strengen Winter geben. Mal schauen, ob an dieser Bauernregel etwas dran ist. „Vorgenommen“ haben wir uns für den letzten Winter, wo die Wetterwarte noch mit Personal besetzt ist so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wettermythen und Bauernegeln, Wetterwarte Fichtelberg | Kommentar hinterlassen

Die Historic Rallye Erzgebirge zum Fichtelberg

Am 1. September 2017 fand im Erzgebirge ganz oben die Historic Rallye statt. Ca. 75 Fahrzeuge waren am Start und besuchten den Fichtelberg. Als Durchfahrtkontrolle war die Wetterwarte auserwählt worden. 13:45 Uhr sollte das erste Fahrzeug planmäßig eintreffen und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges, Wetterwarte Fichtelberg | Kommentar hinterlassen

Beobachtungstagebuch

In diesem Artikel veröffentlichten wir den digital erfassten Wetterverlauf an einem (für uns) sehr interessanten Gewittertag. Daraufhin erreichte uns die Frage, was die Eintragungen denn bedeuten und was alles in unseren konventionellen Aufzeichnungen erfasst wird. Tagebücher gibt es schon seit Beginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg, Wetterwissen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nikolausgruß von RTL

Oliver Kaufmann von promovie begleitete im Auftrag von RTL den Nikolaus bei seiner Tour zur Wetterstation. Denn auf dem Fichtelberg ist es nicht nur frostig, es ist mit dickem Raureif und etwas Schnee auch ziemlich winterlich. Hier einige Ausschnitte aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Presseartikel und Berichte zum 100-jährigen Jubiläum

Unsere 100-Jahrfeier ist nun vorüber. Erste Presseberichte und Artikel sind hier zu finden und werden in den Folgetagen ergänzt.

Veröffentlicht unter Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen, Pressemitteilungen, Wetterwarte Fichtelberg | Kommentar hinterlassen