Archiv der Kategorie: Flora und Fauna

Erzgebirgische Frühlingsfarben

Nach dem Schnee des vergangenem Wochenende, scheint die Natur nun kräftig in den Farbtopf zu greifen. Nicht nur auf den Rapsfeldern, die momentan alle herrlich gelb leuchten, auch Bäume und Gärten erstrahlen in den schönsten Farben. Und als wäre das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Wetterinfos, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Flora und Fauna | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Vegetationsvergleich

Auch, wenn man den Eindruck hat, dass die Natur derzeit regelrecht explodiert und viel weiter ist, als normal, so zeigt der Bildervergleich vom 20. April 2018 und 2019 von Wolfgang Weigert in Adorf, dass die phänologischen Jahreszeiten im letztjährigen Rekord-April … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flora und Fauna | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Schneeschmelze und erste Frühlingsboten

Die Schneeschmelze auf dem Fichtelberg ist in vollem Gang und die Schneehöhe schwindet täglich. František Nedvěd war am 24. März nochmals am Keilberg, um das Wasseräquivalent zu messen und kam an windstillen und schattigen Orten noch immer auf 1,60 Meter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Wetterinfos, Flora und Fauna | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Winterschäden I (März)

Nach zahlreichen Baumschäden durch Stürme sowie einem extrem trockenen Sommer und den dadurch zahlreichen Borkenkäfern führte im oberen Erzgebirge auch noch Eisregen zu starken Baumbruch, bevor alles schließlich unter schweren Schneemassen begraben wurde. Unmittelbare Schadensberichte und -analysen hat Michel Oelschlägel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flora und Fauna | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Pünktlich zum Frühlingsanfang

…stehen auch die Drebacher Krokusse in Vollblüte.

Veröffentlicht unter Flora und Fauna | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Krokuswiesen in Drebach

Auch wenn es heute letzte Schnee- und Graupelschauer gibt, so ist der Frühling nicht mehr aufzuhalten. Das zeigen vor allem die berühmten Krokuswiesen in Drebach. Dort haben  mittlerweile fast alle der Krokusse Blüten. Sobald bei wärmeren Temperaturen die Sonne herauskommt, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flora und Fauna, Sonstiges | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Solidarisches Sterben – Ein Nachruf auf unseren Überlebensbaum

Dieser Baum ist mind. so alt wie die Wetterwarte, denn er war bereits auf den ersten Fotos dieser zu sehen, wenn auch damals noch jung und frisch. Was mag er in den über 100 Jahren alles gesehen und erlebt haben? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flora und Fauna, Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Traumwetter und ungewöhnliche Fernsicht

Was für ein Tag! Die Sonne strahlte den ganzen Tag vom fast wolkenlosen Himmel und die Temperaturen kletterten bis auf 15°C in den Tälern (Aue: 15,3°C) und 9°C auf dem Fichtelberg. Durch den schwachen Wind und die hohe Sonneneinstrahlung wirkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Wetterinfos, Flora und Fauna, Fotostrecken und Videos, Sichtziele | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Wetterwarte als Kindergarten

Das ruhige und von den zahlreichen Fichtelbergbesuchern abseits gelegene Messfeld der Wetterwarte diente in den letzten Wochen als Kindergarten und Flugschule für zahlreiche Vogelnachkommen. Besonders zahlreich sind in diesem Jahr die Haus-Rotschwänzchen geschlüpft. Etwa 5 auf dem Gipfel brütende Päärchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flora und Fauna | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Blühende Bergwiesen

Der Frühsommer sorgt dafür, dass viele Pflanzen 4 bis 6 Wochen früher blühen als im letzten Jahr. Insofern stehen schon jetzt die Bergwiesen rund um den Fichtelberg in Vollblüte und erfreuen die Gemüter zahlreicher Spaziergänger und Wanderer. Besonders interessant ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flora und Fauna | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen