Hochsommerfrost

Frostiger Sonnenaufgang in Kühnhaide. Foto: Robert Reppel

Die Medien orakeln bereits über die nächste Hitzewelle in der kommenden Woche. Hitze in ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Erzgebirgern bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Hitze-Eindringling Widerstand zu leisten. KÜHNHAIDE! Nach den beiden Kaltfronten des Skandinavien-Tiefs DANIELA, welche die Montagshitze erfolgreich aus dem Lande vertrieben haben, ließen sie die Luft ihres Hochtals mit Hilfe des trockenen HOCHS MIKA in der Nacht abkühlen und schafften heute Morgen -2,5°C! Am Erdbodensank die Temperatur gar bis auf -5°C ab.

Wer also das Wort HITZE nicht mehr hören kann, macht es wie Robert Reppel und fährt nach Kühnhaide, um einen eisigen wunderschönen Sonnenaufgang zu erleben. Vielen Dank für das Bild, lieber Robert! (ch)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s