Schlagwort-Archive: Eisnebel

18.12.2017 – Eisnebelhalos auf dem Fichtelberg

Gestern waren erneut wunderschöne Eisnebelhalos auf dem Fichtelberg zu sehen. Viele Leute wunderten sich über die „bunten Regenbögen“, da es ja überhaupt nicht regnete. Stattdessen schwebten kleinste Eisnadeln durch die Luft, an denen sich das Licht der Sonne brach und unterschiedliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

03.12.2017-Erneut Eisnebelhalos

Auch heute begann der Tag bei -9°C auf dem Fichtelberg mit einem Eisnebelhalo am untergehenden Mond. Zum Sonnenaufgang ging es weiter, bis in den späten Vormittag hinein. Auch wenn die Haloarten nicht so vielfältig waren wie gestern, so konnte Antje … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Fotostrecken und Videos | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

24.11.2015 – Eisnebelhalos am Fichtelberg

Halos entstehen durch Lichtbrechung und -spiegelung an Eiskristallen. Normalerweise treten sie in hohen Eiswolken (Cirren) auf. Bei sehr großer Kälte mit Temperaturen unter -8°C kann auch in Bodennähe hohe Luftfeuchte auskristallisieren. Dann erscheinen die Halos nicht am Himmel, sondern glitzern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Fotostrecken und Videos, Wetterwissen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Eisnebelhalos auf dem Fichtelberg am 21.01.2015

Heute gab es auf dem Fichtelberg und in der Umgebung endlich die erhofften Eisnebelhalos. Bei Temperaturen zwischen -5 und -6°C schwappten immer wieder Wolken aus dem böhmischen Becken herüber, der mit zahlreichen Eiskristallen angereichert war. Es waren ca. 15 verschiedene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Eisnebelhalos am Fichtelberg

Die nach Deutschland eingeflossene Meeresluft polaren Ursprungs gelangte in weiten Teilen des Landes unter leichten Hochdruckeinfluss, so daß sich zumindest auf den Bergen Winter eingestellt hat. Ab ca. -5°C kann man bei Böhmischem Wind mit etwas Glück zwischen Keilberg und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen