Archiv der Kategorie: Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen

Nachschlag zu den Eisnebelhalos

Da die Eisnebelhalos vom 2. Dezember 2020 für uns wieder einen absoluten meteorologischen Höhepunkt darstellten, liefert Kevin Förster nachfolgend noch einen Nachschlag in Form von Fotos und einem tollen Zeitraffer, welcher das Naturphänomen für nicht Dabeigewesene etwas greifbarer macht. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Erste Eisnebelhalos der Saison

Gestern waren die Bedingungen optimal, damit zwischen Keil- und Fichtelberg Eisnebelhalos entstehen konnten. Der Böhmische Nebel war so hoch, dass er immer wieder zum Fichtelberg herüberschwappte und es war kalt genug, dass die Wolken in Eiskristalle zerfielen. Und schon waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Nebelbogen selbst gemacht… oder was man tun muss, wenn Sonne oder Mond fehlen…

Text und Fotos: Heiko Ulbricht In der Nacht von Freitag auf Samstag lagen im Elbtal Temperatur und Taupunkt dicht beieinander, der Spread lag nur bei 0.3 Kelvin, gemessen an der Wetterstation der Sternwarte Radebeul. Die Folge war dichter Nebel an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Farben vor der Kaltfront

Der gestrige Feiertag präsentierte sich nach Auflösung letzter Wolkenfelder im Erzgebirge nochmals sehr sonnig mit Temperaturen bis 15°C (Schwarzenberg: 14,5°C, Aue: 14,3°C). Aber bereits am Mittag zogen dünne Schleierwolken (Cirrus), an deren winzigen Eiskristallen das Licht zu farbigen Nebensonnen gebrochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nebelspuk bei Sonnenaufgang

Gestern haben wir ja bereits über Spuk im Nebel auf dem Pöhlberg berichtet. Auch auf dem Fichtelberg spukt es ab und zu. Dem Fotografen Tino Link ist bereits im letzten Jahr das Fichtelberghaus-Gespenst erschienen. Da die Sonne damals am Horizont … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Spuk auf dem Pöhlberg

Das nachfolgende gespenstige Foto konnte Peter Haase auf dem Pöhlberg aufnehmen. Es zeigt den überdimensionierten Schatten der Bergbaude. Über der Baude liegt eine tiefe Wolkenschicht, die aus unzähligen Wassertröpfchen besteht. Auf diese Leinwand wird der Schatten der von unten angeleuchteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Fichtelbergblick vom Brocken

Die gestern beschriebene Inversion gab es natürlich nicht nur im Erzgebirge, sondern auch in allen anderen Mittelgebirgen mit Bergen höher als 800 Metern. So war auch der Brocken gestern Morgen zum Sonnenaufgang mit 11,1°C einer der wärmsten Orte des Harzes, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Sichtziele | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Inversionswetterlage mit allen Drum und Dran

Seit gestern hat sich die Temperatur umgekehrt und wir haben eine klassische Inversionswetterlage (hier erklärt). Heute Morgen zum Sonnenaufgang war mit 8,2°C der Fichtelberg der wärmste Ort Sachsens. Etwa 10km Luftlinie davon, an der neuen Kachelmannstation Hammerunterwiesenthal wurde zeitgleich -7,2°C … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Wetterinfos, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Farben

Im Herbst gibt es einen besonderen Farbenreichtum. Nicht nur die Blätter färben sich gelb, auch kann die flacher am Himmel stehende Sonne den ganzen Tag über Regenbögen erzeugen. Wolken und Hochnebel erzeugen oft schöne Dämmerungsfarben und durch die länger werdenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

02. November – Ungewöhnlich warm mit langem Abendrot

Der ehemalige Hurrikan „Zeta“ über dem Atlantik führte gestern subtropische Luftmassen zu uns (siehe DWD-Thema des Tages). Dieser ungewöhnliche Tag wurde im vorherigen Artikel bereits im Osterzgebirge beleuchtet, wo einige Novemberrekorde geknackt wurde. Im Westerzgebirge gab es zumindest bei den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Wetterinfos, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Kommentar hinterlassen