Archiv des Autors: fichtelbergwetter

Urlaubsgrüße vom Mars

Über den Einschub von Saharastaub wurde ja bereits im vorherigen Artikel berichtet. Ich hatte das Glück, mitten im Hauptgeschehen zu sein, denn ich verbringe gerade meinen Skiurlaub in Sölden. Bis zum Dienstag genossen wir die Pisten bei strahlend blauem Himmel. … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

07. März 2022: „Friedenstauben“ – Wolken über Dresden

In den Morgenstunden zogen in der einfließenenden Kaltluft von Norden her ganz dünne Stratocumuls – Schleier in 1400 m NN über den Flugplatz. Am Abfall zum Elbtal verwellten diese und lösten sich teilweise auf. Über Dresden und den gegenüber liegenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Wolken und Wolkenkunde | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wetterjahr 2022

Ihr seit auf dem letzten Drücker noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für einen Wetterinteressierten? Dann wäre vielleicht das gerade erschienene „Wetterjahr 2022“ was für Euch? Das Buch ist genauso abwechslungsreich wie das Wetter. Neben einem kalendarischen Teil mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veröffentlichungen und Bücher | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Ungewöhnliche Irisierende Wolken

Gestern unternahm wir eine kleine Erzgebirgstour, um „alte“ Bekannte zu besuchen und auch dem Keilberg und Fichtelberg „Hallo“ zu sagen, wo ich bis 2018 auf der Wetterwarte 15 glückliche Arbeitsjahre verbrachte. Und – er hatte mich trotz längerer Abstinenz nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Wetterinfos, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Besondere Wolken und Wolkenkunde | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Sommersonnenwende auf der Insel Bornholm

Nachträgliche Urlaubsgrüße gibt es diesmal aus Bornholm. Die Insel gehört zu Dänemark, liegt aber ca. 50 km südöstlich vor der Südküste von Schweden, mitten in der Ostsee. Dadurch hat die Insel ein ausgeprägtes Seeklima aufzuweisen. Sommer: Dieser setzt erst Mitte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus aller Welt, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Das Frühjahr 2021 auf dem Fichtelberg

Viel zu schnell möchte man meinen, ist das Frühjahr 2021 schon wieder Geschichte. Wahrscheinlich, weil man dieses Jahr immer darauf gewartet hatte und das Frühjahr sich nicht so recht einstellen wollte. Mit 0,7 Grad zu kalt ist diese Tatsache nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Winter 2020/21 auf dem Fichtelberg

Hat er gehalten, was sein Name verspricht? Nun diese Frage kann man durchaus mit einem deutlichen „ja“ beantworten. Es war kein außergewöhnlicher, eher ein normaler Winter mit sich deutlich voneinander abgrenzenden Witterungsperioden. Der Dezember war mit zwei Grad zu warm. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Grund für unterschiedliche Schneehöhen auf dem Fichtelberg

Wir bekommen immer wieder Anfragen, warum die in verschiedenen Medien genannten Schneehöhen auf dem Fichtelberg stark voneinander abweichen. Vor allem gestern war die Lage sehr verwirrend: Zum einen die automatisch gemessene Höhe, die trotz 10,1mm Niederschlag (durchgehend als starker Schneefall) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterwarte Fichtelberg | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Jahresauswertung 2020 Fichtelberg

Ein erneut wieder viel zu warmes Jahr (+ 2,3°) mussten wir konstatieren. Und geht man von den aufs Zehntel gerundeten einzelnen Monatswerten aus, kommen wir auf exakt 5,233°C und damit auf das Tausendstel genaue Ergebnis wie 2018. Somit teilen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Fichtelbergwetter im Dezember 2020

Wie auch schon in den vergangenen Monaten gibt es nicht viel Außergewöhnliches vom Dezemberwetter zu berichten. Mit 2,4° zu warm reiht er sich ähnlich wie seine Vorgängermonate in die zu warmen ein. Rekordwerte sind nicht zu verzeichnen. Die Sonne schien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wetterrückblick | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen