Frost in Tallagen und Hochtälern

Frost an der Messstation in Jelení (Hirschenstand) Foto: Libor Čihák Junior

Nach dem gestrigen Kaltfrontdurchgang klarte es am Abend unter dem zunehmenden Einfluss des Hochdruckgebietes ANDRÉ auf und es war das erste Mal zu spüren, dass wir fortgeschrittenen Herbst haben. Die Nachttemperaturen rauschten Vielerorts in den Frostbereich, vor allem in den Tälern und unseren sibirischen Hochtälern. Nachfolgend die Top 10 der kältesten Erzgebirgsorte.

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s