Heftige Gewitter durch Tief BERND

Gewitter bei Schwarzenberg. Foto: Olaf Wolfram

Gestern Abend brachte nach einem sommerlichen Tag mit Temperaturen bis 28°C (Aue) die Kaltfront von Tief Bernd zum Teil heftige Gewitter. Innerhalb kurzer Zeit, oft in weniger als einer Stunde fielen beachtliche Niederschläge, die Gewitterschwerpunkte waren zwischen Marienberg und Pockau und um Freiberg. Es traten viele Flüsse und Bäche über die Ufer und die Wassermassen brachten Gullys zum Überlaufen. So standen binnen kurzer Zeit zahlreiche Straßen und Parkplätze unter Wasser. Vor allem in Senken schoss das Wasser talabwärts, riss Geröll mit sich und überflutete Straßen. Im Pockautal wurde ein Bagger von den Wassermassen ins Flussbett gerissen, mit dessen Hilfe ausgerechnet ein Flutgraben zurück gebaut werden sollte. Auch im ebenfalls im Tal gelegenen Steinbach gab es eine Sturzflut und riss einen Mann mit sich, der noch immer vermisst wird. Die Feuerwehren waren im Dauereinsatz und zahlreiche Straßen gesperrt.

Nachfolgend die höchsten gemessenen Niederschlagshöhen, örtlich könnten die Werte aber durchaus noch höher gewesen sein.

Leider gibt es im Erzgebirge immer wieder schadensreiche Gewitter, denn vor allem in den Tälern kommt zum gefallenen Niederschlag häufig auch die talwärts fließenden Wassermassen von den Hängen dazu. In dieser schon älteren Präsentation sind die größten Hochwasserkatastrophen des Erzgebirges zu finden. Hoffen wir, dass wir den Rest des Sommers von schweren Unwettern verschon bleiben und Gewitter und seine Erscheinungen einfach nur genießen können.

Nachfolgende Aufnahmen sind von Wolfgang Hinz (Mammatus in Schwarzenberg) und Olaf Wolfram (Gewitterbilder und Video).

Video: Olaf Wolfram
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s