Aprilwetter, wie es so lange nicht mehr gab …

Herzliche Grüße vom Aprilschneemann (ch)

In den letzten Jahren war typisches Aprilwetter aus der Mode gekommen. Zwar gab es mal kleine Kälterückfälle und selten auch eine kurzzeitige Schneedecke, aber insgesamt waren die letzten 3 April-Monate viel zu warm (Fichtelberg-Hitliste: 1. 2018, 7. 2020, 16. 2019), zu sonnenscheinreich (2. 2020, 4. 2018) und vor allem viel zu trocken (Hitliste wegen lückenhafter Automatenmessungen nicht möglich). Während 2018 bereits im April der Endlos-Jahrhundertsommer begann und der 2020er April mit Sonne, Dürre und Wärme in die statistischen Bücher eingeht, dümpelte der 2019er April hochdruckbeeinflusst ohne Höhen und Tiefen vor sich hin. Seit 1998 waren 20 Aprilmonate zu warm. In den Supermärkten hat sich eingebürgert, im April die Grillsaison zu eröffnen.

Und nun das. Ein Kaltlufttrog sackt von Norden her bis nach Deutschland und brachte noch einmal herrlichstes Winterwetter ins Erzgebirge. Bis heute Mittag fielen verbreitet 20cm Schnee, örtlich auch noch mehr. Dazu fielen die Temperaturen bei teilweisen Aufklaren in der letzten Nacht auf -5°C (Aue) bis -9°C (Fichtelberg). Doch als hätten es die erzgebirgischen Pflanzen geahnt, stehen zwar Tulpen, Forsythien oder Magnolien in den Startlöchern, scheinen aber diesen Wintereinbruch noch abgewartet zu haben.

Kaltfront am Ostermontag mit Übergang zu Schauerwetter auf der Rückseite

Allerdings wird dies nicht der letzte Wintereinbruch gewesen sein, bis Ende des Monats zeigen die Langfristprognosen immer wieder Kälteeinbrüche, die oberhalb von ca. 500 Metern Schnee bringen. Aber kaum kommt die schon hochstehende Sonne zum Vorschein, zeigt das Wetter sein frühlingshaftes Gesicht und der Schnee schmilzt dahin. Bis zum Wochenende steigen die Temperaturen auf 15°C, dann nimmt der Winter einen neuen Anlauf.

Nachfolgend einige winterliche Impressionen aus dem Großraum Schwarzenberg (ch)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s