Gletscherbildung am Fichtelberg

Der neue Fichtelberggletscher macht auch vor der Wetterwarte nicht halt (wh)

Im letzten Winter hat es auf dem Fichtelberg zweimal über einen Meter Schnee gegeben. Dazwischen hat es reingeregnet, der Schnee ist angetaut, neu gefroren und ist jetzt so fest, dass Wissenschaftler von einem neuen Gletscher ausgehen.

In der letzten Woche wurde der Gletscher eingehend untersucht, seine Festigkeit und Beschaffenheit überprüft und erste Gletscherprofile angefertigt. Auch der Saharastaub, der in der ersten Februardekade zu uns verfrachtet wurde, ist als deutliche Schicht im Schnee verewigt. Forscher vermuten, dass er sogar zur Gletscherbildung beigetragen hat. Durch die gelb-bräunliche Farbe nimmt die Staubschicht mehr kurzwellige Strahlung auf als Schnee. Dadurch erwärmt sich auch der eingebundene Schnee und beginnt zu schmelzen. Gefriert die Schicht in der Nacht wieder, bildet sich eine Kruste, die stark stabilisierend wirken kann und den darunter liegenden Schnee konserviert.

Da aufgrund der Corona-Ausgangssperren der Fichtelberg im letzten Jahr nur wenig besucht war, konnte sich der im letzten April hier niedergelassene Pinguin, dem eine Pinguindame und reichlich Fisch gesponsert wurde, wunderbar fortpflanzen. Die Gletscherbildung begünstigt den Lebensraum für die Pinguine, die sich inzwischen auf dem Fichtelberg pudelwohl fühlen. Die neue Art „Fichtelberg-Pinguin“ ist inzwischen offiziell anerkannt und als endemisch eingestuft.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Gletscherbildung am Fichtelberg

  1. Tom schreibt:

    Ach, haben wir schon wieder April? 😄

    Gefällt mir

  2. Radelnder Uhu schreibt:

    Wollen wir hoffen, dass sich die Art gut in unseren Breiten akklimatisiert und gegen Gletscher auf dem Fichtelberg hätte ich auch nix 😉

    Gefällt mir

  3. Be Faber schreibt:

    Aprilscherz🌝

    Gefällt mir

  4. Gottfried Mann schreibt:

    April, April, aber gut

    Gefällt mir

  5. manni magma schreibt:

    Ein Pinguin im Regenmesser,das wird ja wirklich immer besser.
    Zefix

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s