Lichtsäulen am Fichtelberg

Fast täglich werde ich gefragt, ob denn bei der Kälte schöne Eisnebelhalos auf dem Fichtelberg zu erwarten sind. Aber trotz der derzeit sehr kalten Temperaturen gibt es auf dem Fichtelberg keine guten Bedingungen für große Eisnebelhalos-Displays. Denn das Erzgebirge liegt im Stau einer Nordanströmung, hat viele tiefe Wolken, wenig Sonne und der Böhmische Nebel, der normalerweise am Kamm auskristallisiert, fehlt komplett.

Insofern bleibt auch am Fichtelberg (wie derzeit in allen kalten Regionen möglich) nur der klassische Polarschnee, der aus dem Wasserdampf der bodennahen feuchten Luftschicht auskristallisiert. Laut Lehrbuch kann dieser ab -12°C entstehen, in der Praxis (nach eigenen Beobachtungen) je nach Kondensationskeimdichte und Luftfeuchtigkeit auch schon mal bei etwa -6°C. An diesen Kristallen treten sowohl an Sonne als auch an hellen Lampen (wie bei Mathias‘ Beobachtung am Dresdener Elbtal) bevorzugt Lichtsäulen auf, denn die zu Boden schwebenden Eiskristalle reflektieren wie die Wellen auf einer Wasseroberfläche das Sonnenlicht.

Bereits gestern Morgen war auf den Webcambildern der Fichtelberg-Schwebebahn eine schöne Lichtsäule erkennbar.

Quelle: http://fichtelberg.panocloud.webcam/

Im Tagesverlauf zog es dann leider zu. Als es etwa 1 1/2 Stunden vor Sonnenuntergang wieder aufriss, sind wir ziemlich spontan hochgefahren. Leider war es auf dem Fichtelberg inzwischen wieder zugezogen. Aber unten an der Straße zur (5m entfernten) Grenze hatten wir dann einen schönen Blick auf die Sonne, an welcher erst eine untere und später auch eine schöne obere Lichtsäule zu sehen war. Leider mussten wir auf der Straße bleiben, denn im inzwischen über 1m hohen feinsten Pulverschnee sinkt man gnadenlos ein. (ch)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s