Ein Hauch von Winter

Wie schon angekündigt, hat es auf dem Fichtelberg und in der Umgebung die letzten beiden Tage wenige Zentimeter geschneit, aber genug, um alles in einem frischen Weiß erstrahlen zu lassen. Dazu war es in der letzten Nacht knackig kalt, die Tiefstwerte lagen bei -10,4°C auf dem Fichtelberg und -13,9°C in Kühnhaide, dem Kältepol des Erzgebirges.  Da die kommenden Nächte komplett wolkenlos sein werden, könnten diese Werte sogar noch unterboten werden. Aber auch tagsüber werden die Temperaturen trotz Sonne am Kamm nicht in den positiven Bereich klettern. Erst am Wochenende wird es wieder wärmer, aber voraussichtlich auch wechselhafter. (ch)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s