Inversion und Luftspiegelungen

Luftspiegelung am Bayerischen Wald (wh)

Was war heute der wärmste Ort Sachsens? Der Fichtelberg, denn in 1215 Metern Höhe wurde heute ein Maximum von +6,8°C gemessen. Bereits am Morgen überragte er mit +1°C die Täler, in denen die Temperaturen bis auf -9°C (Hammerunterwiesenthal) absanken.

An dieser markanten Inversionsschicht ging die Sonne heute stark verzerrt auf und es bildete sich mehrfach ein Grüner Strahl. Zudem gab es auffällige Luftspiegelungen. Bereits kurz vor Sonnenaufgang war das verzerrte Riesengebirge in über 200km Entfernung schwach zu erkennen. Sehr deutlich waren dagegen die Luftspiegelungen am 160km entfernten Bayerischen Wald/Böhmerwald zu sehen. Vor allem von Neklid aus, wo der Keilberg nicht mehr die Sicht darauf versperrte 😉 (wh, ch)

Dieser Beitrag wurde unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s