Ski und Rodel möglich

Ski und Rodel möglich, aber Neuschnee wird dringend gebraucht! Foto: Wolfgang Hinz

Der Fichtelberg präsentierte sich heute mit letzten Schneeresten nur wenig weihnachtlich. Trotz dem Tauwetter hat am Donnerstag am Fichtelberg die Skisaison eröffnet, zumindest der Kunstschnee hat die Warmphase überdauert und Skifahren ist möglich. Heute war es zumindest nicht mehr so warm und Böhmischer Nebel hat dafür gesorgt, dass der Fichtelberg oft im Nebel war und die Temperaturen nur wenig über Null ansteigen konnten. Dennoch hoffen alle, dass Frau Holle endlich aktiv wird.

Und tatsächlich scheint noch vor Weihnachten zumindest oberhalb 1000 Meter der Winter zaghaft zurückkommen zu wollen. Bereits Morgen Abend wird ein Niederschlagsgebiet erwartet, welches dem Fichtelberg Schnee bringen könnte. Die Schnee-optimistischen Modelle sehen bis Heiligabend 20cm Neuschnee, die pessimistischen … ach lassen wir das und glauben einfach an ein weißes Weihnachtswunder auf Sachsens höchstem Gipfel … 🙂

Nachfolgend einige Fotos von heute mit dem Böhmischen Nebel am Erzgebirgskamm, einigen Haloerscheinungen und einem phantastischen Abendrot. (ch)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s