Pilzexplosion

Fliegenpilzinvasion bei Waschleithe (ch)

Bis vor zwei Wochen gab es kaum Pilze, es war einfach zu trocken. Das änderte sich ab letzter Woche. Am 24. September ebnete Ex-Hurrikan HUMBERTO die Tiefdruckautobahn in Richtung Deutschland, auf der nachfolgend weitere Tiefs, unter anderem das erste Sturmtief der Saison MORTIMER mit fast 150 km/h entlang rasten. Im Erzgebirge gab es seit diesem Tag täglich Regen und es sind seitdem 50-90 Liter Niederschlag gefallen. Dazu gab es bis Anfang September in den Tälern Höchsttemperaturen zwischen 15 und 20°C. Diese feuchtwarme Mischung legte schließlich den Schalter um und auf einmal schossen die Pilze im wahrsten Sinne des Wortes wie Pilze aus dem Boden. An diesem Wochenende waren unzählige Pilzsammler unterwegs und jeder, den wir trafen, hatte übervolle Körbe und Beutel. Es war also genug für alle da 🙂

Für die Fotofans hatte die Natur so viele Fliegenpilze in die Wälder und auf Wiesen gezaubert, dass man mit dem Fotografieren kaum noch hinterher kam. Ich kann mich nicht erinnern, in einem Jahr schon so viele weiß betupfte Bilderbuchpilze gesehen zu haben. Und auch Gevatter Herbst schwingt langsam die Pinsel und färbt die Blätter ein.

Morgen gibt es ein Hauch von goldenen Oktober. Wer Zeit hat, sollte diesen Zwischenhocheinfluss nutzen, denn bereits am Dienstag bringt das nächste Tief OLAF erneut Regen. ABER – die Modelle basteln derzeit tatsächlich an etwas länger anhaltendem Oktobergold. So könnten uns ab dem Wochenende wärmere Luftmassen aus dem Süden erreichen und die Temperaturen auf 20°C ansteigen lassen. Die Niederschlagsneigung lässt nach und die Sonne kämpft sich meist aus dem Nebel hervor. Drücken wir uns die Daumen, denn das lässt die Chancen auf eine weitere Pilzexplosion, aber auch auf einen kalten Winter steigen 😉 (ch)

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Flora und Fauna abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Pilzexplosion

  1. Wow, tolle Bilder! Und so schmackhaft – zumindest einige.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s