Erzgebirge noch kälter

Frostiger Morgen zwischen Rolava und Jelení im Böhmischen Erzgebirge. Foto:
Libor Čihák Junior

Heute Morgen stiegen die Temperaturen auf der Zugspitze wieder in den positiven Temperaturbereich. Im Gegensatz zum Erzgebirge, wo der heutige Morgen noch kälter war als gestern.  So meldeten Kühnhaide -1,8°C  (Erdboden: -3,7°C), auf der böhmischen Seite wurden sogar -2,8°C in Rolava (Sauersack) und -3,3°C  in Jelení (Hirschenstand) gemessen. Libor Čihák Junior hat diesen frostigen Morgen in eindrucksvollen Bildern festgehalten. Vielen Dank dafür!

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Fotostrecken und Videos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Erzgebirge noch kälter

  1. meteocb schreibt:

    Das macht wieder Luft auf sonniges Herbstwetter 🙂
    Bild 12 steht lehrbuchhaft für den Kaltluftsee, die leichte Senke und den darausresultierenden Reif auf den Wiesen, klasse.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s