Sommer zum Meteorologischen Sommeranfang

Türmchenartige Castellanus-Wolken sind Vorboten von Gewittern, die es in der kommenden Woche immer mal wieder geben wird.

Die letzten Nachtfröste sind Geschichte und ab heute, zum meteorologischen Sommerbeginn zeigt der Frühsommer, wozu er fähig ist. In den Erzgebirgstälern wird es erste Sommertage (Maximum ≥ 25°C) und zur Wochenmitte sogar erste heiße Tage (Maximum ≥ 30°C) geben. Der Fichtelberg peilt die ersten Bergsommertage des Jahres (Maximum ≥ 20°C) an.

Der Preis für diese erste hochsommerliche Periode sind aber eine zunehmende Gefahr von unwetterartigen Gewittern. Der Grund für die Anfang Juni außergewöhnlich warmen Temperaturen ist die Konstellation aus einem Tiefdruckgebiet über England und einem Hoch über dem östlichen Europa. Im Verbund der beiden Wettersysteme werden sehr warme, aber eben auch zunehmend feuchtere Luftmassen nach Mitteleuropa geführt, die das Wetter unbeständig gestalten.

Und diese beiden Wettersysteme bestimmen auch unser Pfingstwetter. Entweder das Tief setzt sich durch und positioniert sich bis Pfingsten über Skandinavien, dann wäre eine kühle Nordwestströmung mit zahlreichen Schauern zu erwarten. Oder das Hochdrucksystem erstarkt bis Pfingsten und dehnt sich weiter in Richtung Skandinavien aus. Dann wird die Tiefdruckaktivität nach Westen verlagert und bei uns könnte es eine sehr warme bis heiße Südanströmung der Luftmassen geben. Dann könnte man wahrscheinlich die Pfingstochsen gleich in der Sonne grillen. Zum Glück favorisieren die Modelle (und auch ich) die kühlere und spannendere Variante, denn Hitze bekommen wir sicher noch früh genug.

Nachfolgend einige Sommeranfangsfotos rund um Schwarzenberg. (ch)

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s