Frohe Ostern

_MG_1428_HDR

Wie so oft zum Osterfest
wollt‘ ich auf Sachsens Hochpodest
ein letztes Mal die Skier wetzen
um den Berg hinabzuhetzen.

Doch beim Huflattich verstarben
Hoffnungen in Sonnenfarben,
denn es taut, was tauen kann,
auch oben klopft der Frühling an.

Auch ein Besuch der Wetterwart‘,
bringt nix, Leut sind eingespart.
Doch könnt‘ ich übers Messfeld hoppeln
und für die Warte minijobbeln

Wir wünschen allen Besuchern ein schönes und sonniges Osterfest!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte und Geschichten, Sonstiges abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s