Luftspiegelungen an Fichtelgebirge und Bayrischen Wald

Luftspiegelung am Fichtelgebirge. Fotos: Gerd Franze

Am Mittwoch (6.02.19) lag der Fichtelberg herrlich sonnig oberhalb einer Inversion mit Talnebel. Während in der Nebelsuppe die Temperatur ganztägig im unterhalb des Gefrierpunktes blieb, stieg sie auf dem Gipfel bis auf 2,6°C. Solche Wetterlagen sind ideal für Luftspiegelungen. Durch den Temperatur- und damit verbundenen Dichtesprung direkt an der Wolkenkante wird das Licht reflektiert und erzeugt Spiegelbilder entfernter Berge.

Nachfolgend ein Video von Gerd Franze, welches eine dynamische Luftspiegelung am Bayrischen Wald zeigt.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s