Wintergewitter und Co.

49454835_763231420698843_3894634867513622528_n

Schnee auf dem Fichtelberg. Foto: Jarda Fous

Nach Schneeschauer in Bärenstein (mb)

Auf der Rückseite des Sturmtiefs ZEETJE gab es am Mittwoch den 02.01.19 am Vormittag ein kräftiges Wintergewitter mit einem starkem Schneeschauer, Wind und Schneetreiben am Ortsausgang Bärenstein in Richtung Kerzenwelt / Annaberg, wo die Nebenstraßen auf der freien Fläche kurzzeitig ziemlich zugeweht waren. Am Fuße vom Bärenstein, auf der alten Annaberger Straße hat auch der Blitz eingeschlagen. In anderen Teilen des Erzgebirges führten starke Schneeschauer und Schneetreiben ebenfalls zu Verkehrsbehinderungen.

Seit gestern gelangt zwischen dem Hoch ANGELA über den Britischen Inseln und Tief ANDRÉ über Skandinavien feuchte und etwas mildere Luft ins nördliche Mitteleuropa. In Chemnitz gab es am Abend Sprühregen mit Glatteisbildung und später Schneefall. Vor allem auf der Autobahn ging es zum Teil nur noch schrittweise voran. Auf dem Fichtelberg fiel der Niederschlag zum Glück durchweg als Schnee. Private Messungen ergaben eine Schneehöhe von 81cm. Der Wind drehte im Tagesverlauf auf West und brachte noch immer Windspitzen bis 83 km/h.

Am Wochenende werden bei steigenden Temperaturen weitere Niederschläge erwartet, die wohl nur auf dem Fichtelberg überwiegend als Schnee fallen werden. Wird dann endlich der Schneemeter geknackt? (mb, ch)

Vielen Dank an Jarda Fous für die aktuellen Bilder vom Fichtelberg!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s