600.000 Besucher – und wie geht es weiter?

Danke

Als wir vor vier Jahren diese Seite ins Leben riefen, hatten wir nicht zu träumen gewagt, daß unsere kleine regionale Seite bald mehr als 100000 Besucher im Jahr haben würde. Die 600.000 Aufrufe in nur 4 Jahren haben uns überwältigt und wir möchten uns recht herzlich für das umfangreiche Interesse bedanken!

Der ursprüngliche Gedanke dieser Seite war, die zahlreichen Fragen, die uns immer bei Führungen erreichen, auch der breiten Öffentlichkeit zu beantworten und daneben über das aktuelle Wettergeschehen und unsere Arbeit an der Wetterwarte Fichtelberg zu berichten. Zu unserer 100-Jahrfeier im Mai 2016 etablierte sich die Seite als wunderbare Informationsplattform, um über die Feierlichkeiten zu informieren, welche ca. 1000 Besucher aus ganz Deutschland, Tschechien und Österreich anzog. Und nun begleitet diese Seite unsere letzten Tage an der Wetterwarte, denn ab 1.01.2019 ist für uns endgültig hier Schluss und die Wetterwarte Fichtelberg läuft ohne Personal mit einigen Automaten weiter. Viele haben deshalb angefragt, wie es mit der Seite weitergeht.

In der Zwischenzeit gibt es viele fleißige Mitarbeiter, die regelmäßig Fotos und Informationen zur Verfügung stellen oder uns mit Fragen oder Anregungen zu neuen Artikeln inspirieren. Auch wir sind nicht aus der Welt und werden sicherlich in jeder freien Minute dem Fichtelberg einen Besuch abstatten. Insofern wollen wir zumindest versuchen, diese Wetterseite auch 2019 weiterzuführen. Vielleicht gibt es dann nicht mehr so häufig Artikel wie bisher und auch die Umgebung des Fichtelbergs wird sicher etwas großzügiger betrachtet, aber wir sind davon überzeugt, daß wir gemeinsam diese Seite erhalten können!

Vielen Dank für die gemeinsamen Jahre und vor allem für die zahlreiche Unterstützung in den letzten für uns emotional sehr aufwühlenden Monaten!

Das Team der Fichtelbergseite

Dieser Beitrag wurde unter Wetterwarte Fichtelberg abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu 600.000 Besucher – und wie geht es weiter?

  1. Karin Berger schreibt:

    Hallo Claudia…
    zuerst einmal meine Gratulation zu dem großen Erfolg eures Fichtelberg – Newsletters und den immer interessanten Themen und den super tollen Bildern. Es stimmt mich traurig, dass euer Wirken dort oben in Zukunft von Automaten ersetzt wird. Ob diese Einsparung sich schlussendlich lohnt sei dahin gestellt. Meine Frage ist deshalb auch, wo ist in Zukunft Platz für euch? Es gibt kaum jemand der mit mehr Herzblut, Wetter und die daraus folgende Situationen verfolgt wie, ihr das über so viele Jahre getan habt. Ich hoffe eure immense Erfahrung und die fantastischen Fotografien gehen uns auch in Zukunft nicht verloren. Ich wünsche euch, dass es noch einen guten Platz für euch gibt, in der Bergwetter Szenerie. In diesem Sinn trotz Abschied, zuversichtliche Grüße und beste Wünsche für das Jahr 2019.
    Liebe Grüße Karin

    Gefällt 2 Personen

    • ch schreibt:

      Vielen Dank für Deine lieben Zeilen und Wünsche! Wir machen vorerst die Flugwetterwarten bis zu deren Entmannung unsicher. Langfristig werde ich mir aber etwas anderes suchen. Auch Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und für 2019 viel Gesundheit und viele geniale Fotomotive 🙂 Claudia

      Liken

  2. Anette Aslan schreibt:

    Unglaublich, aber wenn man sich das genauer durch den Kopf gehen lässt, geht damit ein Stück deutsche Geschichte zu Ende. Eine Ära patriotischer Romantik, denn wo haben sich Menschen noch furchterregende Orkane beruflich um die Ohren sausen lassen, als auf einer Bergwetterstation? Wo entsteht so viel Liebe und Aufmerksamkeit gegenüber dem Wettergeschehen und all dem Zauber der Lufthülle als auf einer Bergwetterwarte? Und Euer Team hat die Öffentlichkeit an diesem Zauber teilnehmen lassen. Dafür sei Euch von Herzen gedankt! Wieder erlischt ein Leuchtfeuer der Romantik, wieder wird dem Menschen etwas genommen, was ihm die Würde entreisst.
    Ich wünsche Euch viel Kraft und letztendlich damit auch Kraft für einen Neuanfang.
    Von Herzen alles, alles Gute für Eure weitere Zukunft.
    Ein ganz grosser Fan von Bergwetterstationen
    Anette Aslan

    Gefällt 1 Person

    • ch schreibt:

      Vielen Dank für Deine Zeilen, bei denen mir wirklich Tränen in den Augen standen. Wir hoffen, Euch trotz allem noch ein bißchen am Bergwetter teilhaben lassen zu können.

      Ein wunderschönes Weihnachtsfest und herzliche Grüße-Claudia

      Liken

  3. Vielen Dank für eure immer wunderbaren und inspirierenden Fotos und danke auch, dass ihr vorhabt den Blog zu erhalten. Alle guten Wünsche und ein schönes Weihnachtsfest für euch.

    Gefällt 1 Person

  4. Doris schreibt:

    Liebes Wetterwartenteam, liebe Claudia, möchte euch herzlich Dank sagen für die vielen interessanten Beiträge und besonders für die einzigartigen Fotos. Es ist unfassbar, dass ihr ab 01.01.2019 euren über alles geliebten Arbeitsplatz auf dem Fichtelberg räumen müsst und Automaten, die kaum solche exakten Meßdaten liefern werden, die Meßreihen fortsetzen sollen!!!!
    Wünsche euch noch schöne restliche Arbeitstage und meine Gedanken sind in der schmerzlichen Zeit bei euch. Für die Zukunft alle guten Wünsche beim beruflichen Neustart(wo auch immer).
    In diesem Sinne ein frohes,gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes,friedliches neues Jahr.
    Es grüßt herzlich euer Fan Doris Lötzsch

    Liken

    • ch schreibt:

      Vielen Dank. Wir werden dem Fichtelberg privat auf jeden Fall treu bleiben, er hat uns so viel gegeben! Auch Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s