Saison der Eisnebelhalos beginnt

_MG_3238_HDR

Heute hat bei Temperaturen bis -6°C am winterlichen Keilberg die Saison der Eisnebelhalos begonnen. Vor allem der untere Berührungsbogen glitzerte hell unter der Sonne. Aber auch die gleichzeitig im Cirrus vorhandenen Nebensonnen wurden durch die erdnahen Eiskristalle verstärkt.

Bis zum Fichtelberg ist der eiskristallträchtige Nebel noch nicht hochgekrochen, aber alles fängt mal klein an und wir hoffen, dass der Winter uns noch viele wunderschöne Kristallbilder an den Himmel zaubert.

Der Tag endete mit einem atemberaubenden Abendrot über Wolkenmeer, welches Matthias Barth an der Wetterwarte fest hielt. (ch, wh, mb)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Wetterwissen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s