01.11.2018 – Scharfe Wolkenkante und Abendrot

_MG_0215

Abendrot und scharfe Wolkenkante auf dem Fichtelberg (ch)

Nach einem Wetter-ereignisreichen Tag hatte auch der Abend noch eine Überraschung parat. Am Westhorizont erhob sich eine scharf abgegrenzte Wolkenkante mit einer anderen Luftmasse mit erneut sehr guter Fernsicht. Selbst der Brocken war kurzzeitig im Fernglas erkennbar, wenn auch weit entfernt von der Brockensicht, welche Gerd Franze im letzten Juli hatte. Solche Sichtweiten lassen eigentlich auf Kaltluft schließen. Dem widersprachen allerdings unsere Temperaturen, denn als die Kante nach Sonnenuntergang näher kam, stiegen diese um 19.40 Uhr bis auf 8°C an, bevor sich die Wolken dann auflösten und die Temperatur allmählich (wie in klaren Nächten üblich) absank.

Der Blick auf das Satellitenbild verriet, dass sich diese Wolkenkante von Norddeutschland bis nach Algerien über mehr als 2000 km Länge erstreckt! Adrian Leyser vom DWD nennt als Ursache einen Trog, durch welchen trockene stratosphärische Luft in die Troposphäre abfällt und zur Wolkenauflösung führt. Die erste Vermutung von Jürgen Vollmer von Wetteronline ist, dass die scharf abgegrenzten Wolken durch einen markarkant begrenzten Einschub von Saharastaub entstanden sind. Dann könnten die Kondensations- bzw. Sublimationskeime Wolken verursachen, wo sonst kaum Cirren entstanden wären. Der Verlauf bis in die algerische Wüste würde ebenso für diese These sprechen wie die schlechtere Sicht innerhalb der Wolkenzone.

Der Fall bedarf auf jeden Fall noch einer näheren Untersuchung, deren genauere Ergebnisse wir an dieser Stelle ergänzen werden. Erfreuen wir uns also erst einmal an den Bildern verschiedener Fotografen.

Edit (3.11.18): Das Thema des Tages des DWD hat sich heute dem Thema angenommen:
https://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2018/11/3.html

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen, Besondere Wolken und Wolkenkunde abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu 01.11.2018 – Scharfe Wolkenkante und Abendrot

  1. Radelnder Uhu schreibt:

    diese Wolkenkante hatten wir hier auch erleben dürfen – leider war das wunderbare Licht viel zu schnell vorbei

    Gefällt 1 Person

  2. Linsenfutter schreibt:

    Wow … geniale Bilder.

    Gefällt 1 Person

  3. Linsenfutter schreibt:

    Wow … geniale Bilder. Ganz Prima.

    Gefällt 1 Person

  4. Andy schreibt:

    Das war aber auch ein geniales Licht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s