Warmluft beendet Wintereinbruch

_MG_9612.jpg

Letzter Schneerest vor der morgendlich beleuchteten Wetterwarte

Was war das für eine Nacht. Mit Föhnunterstützung konnte man bei straffem Südostwind bis 98km/h dem Schnee bei nächtlichen (!) Gipfeltemperaturen bis 10°C beim Wegtauen zuschauen! In den Tälern des Erzgebirges stiegen die Nachttemperaturen sogar bis auf 18°C (Schwarzenberg: 16,6°C, Aue, 17,7°C) und in Sachsen auf 20°C (Dresden, Görlitz)! Solche warmen Oktobernächte sind nicht die Regel, schon gar nicht, wenn man am Vortag bis auf 800 Meter herunter den ersten Schneemann bauen konnte. Aber was ist in diesem Jahr schon normal?

c8f02279-a1a8-42a7-ae67-809e460984bc

Temperaturanstieg auf dem Fichtelberg. Quelle: sklima.de

Ursache dieser Temperaturgegensätze ist die außergewöhnliche Zugbahn des Mittelmeertiefs VAIA vom Golf von Genua in Richtung Nordsee. Während es über weiten Teilen von Italien, der Schweiz und Österreich unwetterartige Niederschläge brachte und bringt, hat sich über Deutschland eine imposante Luftmassengrenze gebildet. Während in Westdeutschland die Temperaturen im einstelligen Bereich dahintümpeln, klettern sie im Osten durch Süd- bis Südwestanströmung bis auf 20°C! Auf der Messwertkarte der maximalen Nachttemperatur kann man diese Zweiteilung sehr gut erkennen.

Bis in den November hinein berechnen die Modelle eine hohe Tiefdruckaktivität auf dem Atlantik und ein gut ausgebildetes Hochdrucksystem über dem östlichen Europa. Deutschland verbleibt somit zwischen den Fronten bei einer sehr warmen Südanströmung vor allem im Osten. Die Position des osteuropäischen Hochs wird dabei über die Niederschlagsneigung entscheiden, die über dem Westen höher berechnet wird als im Osten. Es sieht also in unseren Gefilden ganz nach einer weitgehend ruhigen Schönwetterperiode aus.

Nachfolgend der heutige sehr warme Sonnenaufgang auf dem Fichtelberg. (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s