24.07.2018 – Letzter Schnee im Erzgebirge

P1090713

Zum Schlittenfahren reicht der Schnee zwar nicht mehr, aber für eine kleine Abkühlung allemal. Fotos: Pitt Preiß

Im Juni haben wir bereits über das Schneeloch am Plattenberg berichtet. Nun, pünktlich zum Beginn der Hitzewelle hat Pitt Preiß nach einer kühlen Alternative gesucht und ist in der Eispinge noch immer auf Restschnee gestoßen. Zwar ist dieser seit Anfang Juni deutlich geschrumpft, aber …. JA, er lebt noch … 🙂

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 24.07.2018 – Letzter Schnee im Erzgebirge

  1. Michael H. schreibt:

    Guten Abend ins Arzg`birg!
    Oft lese ich Eure tollen Beiträge auf dieser super Seite!
    Diesen ÄUSSERST interessanten Beitrag von Euch über das (mir bisher völlig unbekannte) Schneeloch bei Horni Blatna habe ich zum Anlass genommen, von Ilmenau in Thüringen aus endlich mal wieder das schöne Erzgebirge zu besuchen.
    Ich konnte es kaum glauben, aber das Unerwartete bewahrheitete sich – noch immer befindet sich im Schneeloch Schnee und Eis! Und das nach den letzten extremheissen Tagen!
    Es war eine sehr beeindruckende Visite, das muss ich schon sagen!
    Im Anschluss wurde natürlich der Fichtel- und Keilberg besucht und es ging gemütlich durch Tschechein zurück gen Ilmenau.
    An dieser Stelle nochmals DANKESCHÖN für Eure immer wieder interessanten Beiträge – wir lesen sie regelmässig!
    Gruß aus Thüringen, Michael

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s