Saison der Leuchtenden Nachtwolken hat begonnen

In der Nacht zuvor (16./17.06.18) wurden bereits helle Leuchtende Nachtwolken bis in die Alpen restristriert (12345). Leider waren diese wegen tiefer Wolken auf dem Fichtelberg nicht sichtbar. Aber letzte Nacht zeigten sich die 83km hohe Wolken endlich auch im Erzgebirge, wenn auch nur zwischen den Wolken. Bereits gestern Abend zeichnete sich ein kleines Feld schwach leuchtend hinter Cirrus ab. Heute morgen war es dann richtig hell. Leider zog es schnell zu, so daß diese zarten silbrig schimmernden Wellen nur kurz zu sehen waren. Aber die Saison hat erst begonnen und in der einen oder anderen klaren Nacht wird es sicherlich (hoffentlich!) weitere Beobachtungsmöglichkeiten geben. (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Saison der Leuchtenden Nachtwolken hat begonnen

  1. meteocb schreibt:

    Klasse Bilder. Danke 🙂
    Nachtwolken faszinieren immer wieder. Gibt es eigentlich eine Statistik wie häufig diese auftreten? Rein vom Gefühl her, in den letzten Jahren öfter als vorher?

    Gefällt 1 Person

  2. ch schreibt:

    In meiner privaten 23-jährigen Reihe sehe ich keine Zunahme, vielleicht ist jetzt nur die Information durch das Internet größer und es beobachten mehr.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s