Winter ade, scheiden tut weh …

Letzter Wintertag? Fotos: mb

Wie es scheint, geht es mit dem Winter zu Ende. Und zwar nicht langsam, sondern der Frühling bricht sozusagen mit der Tür ins Haus. Bereits morgen soll auf dem Fichtelberg die 10-Grad-Marke geknackt werden und nach kurzem Gipfelrestwintereinbruch am Donnerstag prognostizieren die Vorhersagemodelle für kommendes Wochenende sogar 15°C auf dem Gipfel und über 20°C in den Tälern.

Heute war noch nicht viel davon zu spüren. Am Morgen sah es nach nächtlichen Tiefstwerten von -4,3°C nochmals tiefstwinterlich aus und der Nebel der vergangenen Tage hat dicken Nebelfrost an die Bäume und die Geräte der Wetterwarte gezaubert. Der diensthabende Kollege hatte ganz schön zu tun, um alles frei zu bekommen, denn bei Temperaturen von knapp unter Null Grad haftet der Nebelfrost besonders fest. Vielleicht war dies die letzte winterliche Herausforderung für die Wetterbeobachter? Denn ab kommendem Jahr wird die Meteorologische Messtechnik der Natur überlassen …

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s