Von Tag zu Tag kälter

Lange, lange ließ der Winter mit richtiger Kälte auf sich warten, aber nun zum Ende ist er auch bei uns angekommen.

Kalte Wintersonne

Kalte Wintersonne am 23. Februar 2018

Heute früh sanken die Temperaturen im Erzgebirge auf minus 10 bis minus 15 Grad ab und lagen damit um 2 bis 3 Grad unter den Werten von gestern. In den Hochtälern von Morgrnröthe und Marienberg-Kühnhaide wurden sogar minus 19 Grad und am Erdboden minus 23 Grad gemessen. Dazu wehte in freien Lagen ein „frischer“ Nordost bis Ostwind. Durch den damit verbundenen Windchill Effekt fühlte sich die Luft wesentlich kälter an, hier auf dem Fichtelberg wie minus 26 Grad.

Nach heutigem Stand wird voraussichtlich Anfang kommender Woche der Höhepunkt dieser Kälteperiode erreicht werden. Vielleicht sogar am letzten Wintertag ? Denn ab 1. März ist meteorologischer Frühlingsbeginn. (mb)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s