Juchhuu, der Winter kommt

Leo Orange

So langsam sollte man sich warm anziehen (wie Leo). Foto: Antje Hamann

Auf dem Fichtelberg ist es endlich soweit. Nachdem es gestern erste verhaltene Schneefälle gegeben hat, nimmt der Winter in den nächsten Tagen so richtig Anlauf. Nachdem Sturmtief GRISCHA heute und kommende Nacht nochmals etwas wärmere Luft zu uns schaufelt, fällt morgen im Tagesverlauf die Schneefallgrenze auf 600 Meter! Zeit wird es, denn im letzten Jahr kam der erste Schnee bereits Anfang Oktober!

Aber nach Einwintern sieht es leider noch nicht aus. Nach kurzer kalter Periode wird es zur Wochenmitte hin schon wieder wärmer und wir müssen uns wohl wieder und hoffentlich nur vorübergehend vom Schnee verabschieden.

Aber wie wird denn nun der Winter und gibt es weiße Weihnachten? Es gibt Wetterportale, welche diese Frage schon im August beantworten können, über Seriosität lässt sich natürlich streiten. Auch die Medien stürzen sich auf den kommenden Winter, der entweder eisig kalt oder – den Blüten der Königskerze nach zu urteilen – mild und schneearm wird, jedoch haben solche Meldungen allenfalls Unterhaltungswert. Der Statistik nach sind typische mitteleuropäische Winter mit einem Wechsel von Warm- und Kaltphasen bei uns am häufigsten. Und betrachtet man sich die bisherigen Großwetterlagen in diesem Jahr, so waren Hochs meist nur kurzlebig und westliche Tiefausläufer haben sich immer wieder durchgesetzt. Das macht einen wankelmütigen Winter wahrscheinlicher. Aber sichere Vorhersagen sind leider nach wie vor für nur wenige Tage möglich und Trends für etwas mehr als eine Woche im Voraus. Es ist also alles möglich!

Als Wunschwetter für unseren letzten Winter auf dem Fichtelberg erhoffen wir auf jeden Fall die Einstellung unseres Schneerekord von 3,35m aus dem Jahr 1944 und eine Unterbietung der bisher tiefsten Temperatur von -30,4°C von 1956. Und diese Internetseite liefert die ultimativen Vorzeichen, dass wir unser Wunschwetter doch noch bekommen könnten. Also kaufen wir uns warme Stiefel und warten auf die (hoffentlich weißen) Dinge, die da kommen mögen … (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Juchhuu, der Winter kommt

  1. Kaum zu glauben. Hier in der Tiefebene ärgert uns zur Zeit noch die flüssige Phase des Wassers.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s