Fotogener Gewittertag

Gestern war ein (für uns) wunderschöner Gewittertag. Bereits am Morgen überquerte eine Böenwalze von West nach Ost das Erzgebirge. Diese Wolkenwalze wurde sowohl von Wolfgang Hinz in Schwarzenberg als auch von Gerd Franze auf dem Fichtelberg auf Foto gebannt. Dort schrammte die Walze den Gipfel entlang und sorgte kurzzeitig für Nebeltreiben. Erst bei Abzug nach Osten war sie in voller Schönheit zu sehen. Im Zeitraum des Durchgangs wurden in der Windgrafik der Wetterwarte vier Böen registriert, die höchste mit 81km/h. An der Wetterstation im Süden von Chemnitz wurden sogar 91km/h gemessen. Niederschlag gab es keinen.

Windböen bei Durchgang der Böenwalze auf dem Fichtelberg.

Der Tag war sehr heiß, in Sachsen wurden bis 35°C und im Erzgebirge bis 32°C (Aue, Marienberg) gemessen. Auf dem Fichtelberg gab es mit 26,8°C den heißesten und zudem zweiten Sommertag (>25°C) des Jahres.

Am Abend zog dann ein kleines, aber sehr fotogenes Gewitterchen  im Norderzgebirge hinter dem Pöhlberg und dem Bärenstein entlang, bevor uns noch vor Mitternacht die eigentliche Kaltfront erreichte. Aber auch hier war das Gewitter trotz sehr hoher Blitzfrequenz sehr moderat, aus dem Erzgebirge sind weder große Windböen noch Hagelmeldungen bekannt. Erst weiter östlich ist Hagel niedergegangen, so zum Beispiel auf der A4 bei Wilsdruff. Auch die Niederschlagsmengen waren für ein normales Sommergewitter nicht ungewöhnlich, die größte Menge wurde mit 17,1mm in Aue gemessen, der Fichtelberg bekam „nur“ 7,2mm ab. Insofern konnte ich die beiden Gewitter genießen und die Kamera heißlaufen lassen. (ch)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Besondere Wolken und Wolkenkunde abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fotogener Gewittertag

  1. meteocb schreibt:

    Klasse Aufnahmen 🙂
    Die Weitsicht vom Fichtelberg in das Erzgebirge ist natürlich schon ein super Vorteil. Auch wenn es nicht für das ganz Große Gewitter gereicht hat, so zeigt auch ein Gewitteraufzug in der Ferne seinen Reiz.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s