Herbststimmung zum Siebenschläfer

So herbstlich, wie auf den Bildern zu sehen, begann heute der Tag auf dem Fichtelberg. Zwar war es tagsüber dann nochmals sommerlich warm, aber dennoch kann man die heutige Morgenstimmung als Wegweiser für die kommenden Tage sehen. Denn nachdem uns Tief RASMUS morgen flächendeckenden Regen bringt, gehen die Temperaturen bis Wochenanfang steil nach unten. Die Fichtelberger Winterfans liebäugeln bei den derzeit modellierten 2-3°C Nachttemperaturen am kommenden Dienstag sogar mit vereinzelten Schneeflocken 😉

Nachdem gestern Siebenschläfertag war, fragen sich viele, ob der Sommer nun ins Wasser fällt. Immerhin räumt Tief RASMUND nach und nach die warme und feuchte Luft aus Deutschland raus und ersetzt sie durch eine kühlere. Aber es gibt dennoch Hoffung. Zwar stellt sich häufig um den Siebenschläfer herum die Großwetterlage für den Sommer ein, aber wegen der gregorianischen Kalenderreform ist dieser um 10 Tage zu früh datiert. Die heutigen Modelläufe favorisieren nach der Temperaturtalfahrt eine Normalisierung des Wetters über Deutschland. So kann sich weder die atlantische Frontalzone, noch das Azorenhoch nachhaltig durchsetzen was mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Wechselspiel aus Sonne, Wolken und etwas Niederschlag bei Temperaturen um 25°C nach sich zieht.

Bisher war der Sommer trotz Auf und Ab der Temperaturen, bei dem ständig  Hitzewellen durch oft markant kühleres Rückseitenwetter abgelöst wurde, um 2-3 °C zu warm. Der Juli könnte sich ohne große Berg- und Talfahrten dem Temperaturmittel nähern. Und, falls die Siebenschläferregel in diesem Jahr recht behält, könnte dies der Sommertrend für die nächsten 6 Wochen sein. Immerhin hat die Siebenschläferregel vor allem in Süddeutschland eine bis zu 80-prozentige Trefferquote.  (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Wetterwissen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Herbststimmung zum Siebenschläfer

  1. Roland schreibt:

    Interessante Aussage, das doch noch einige Schneeflocken fallen könnten ;-), Also schon mal die Winterreifen aufziehen falls es schlimmer kommt, schaut nochmal in die Prognose und haltet mich wegen dem Schnee im Jul auf dem Laufenden, Grüße aus dem „tropischen“ Stuttgart, 33 Grad reichen auch um „Asia-Feeling“ zu bekommen 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s