Strenger Frost

IMG_0096.jpg

Strenger Frost auf dem Fichtelberg: Mit knapp unter -10 Grad, am Erdboden -13 Grad gab es diese Nacht den ersten strengen Frost für diesen Winter auf dem Fichtelberg. Anfangs waren noch aufliegende Wolken, die wunderschönen Raureif bildeten, später wurde der Himmel ganz klar und die Sterne funkelten. Dabei konnte man sehr viele Sternschnuppen beobachten. Der wenige Schnee, gerade mal 1 Zentimeter knirschte dabei wie Puddingpulver – einfach herrlich. Ansonsten gab es überall im Erzgebirge mäßigen, in den kälte begünstigten Hochtälern auch strengen Frost bis -13 Grad. (mb)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s