Wetterjahr 2017

wetterjahr2017Wer noch ein Weihnachtsgeschenk für wetterinteressierte Freunde sucht, dem sei das Wetterjahr 2017 ans Herz gelegt. Seit mittlerweile 18 Jahren nehmen die Diplommeteorologen Bernd Eisert, Richard Heinrich und Gabriele Reich den Leser mit auf eine Reise in die Tiefen der Meteorologie und beleuchten in leicht verständlicher Weise meteorologische, klimatologische, phänologische, ornithologische und historische Themen.

Neben den ungewöhnlich späten Nachtfrösten am 31.07.2016 im Erzgebirge finden sich in diesem Jahr Artikel über „Ungewöhnliche Eisgebilde“, „Ein Hotel aus Eis und Schnee“ im schwedischen Jukkasjärvi, „Hitzewellen im Sommer 2015“, „Die Geschichte der Windmessung“, „Die Polarlichtregionen“, „Starkregen und Klimawandel“ und viele weitere spannende Abhandlungen im Buch.

Zudem gibt es jeweils auf den Monat bezogene Informationen zu Wetter, Natur, Gesundheit und zu typischen Wetterlagen. Abgerundet wird das Wetterjahr mit einem Serviceteil mit Klimatabellen, Informationen zu Pollenflug, UV-Index, Windstärken, Sonnenauf- und Untergangszeiten, Phänologischem Kalender und vielen mehr.

Eine Leseprobe gibt einen Einblick in die Vielfältigkeit dieses Wetter-Almanachs. (ch)

Infos
Wetterjahr 2017: Wetter – Klima – Natur
von Bernd Eisert, Richard Heinrich, Gabriele Reich
Windturm Verlag 2016
ISBN 978-3944139043 UVP: 15,95 €

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buchvorstellungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wetterjahr 2017

  1. Wolfgang Weigert schreibt:

    Dieses Buch habe ich schon länger und ab letztes Jahr als Abo. Das finde ich sehr sehr gut mit wunderbaren Inhalten und Erklärungen. Ausgezeichnet 😀👍

    Von meinem iPad gesendet

    >

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s