Hundswetter an den Hundstagen

IMG-20160802-WA0006hdr

Kalte Temperaturen nach wolkenarmer Nacht (Foto: mb)

Am 23. Juli haben die Hundstage begonnen, die in Europa die heißesten Tage im Sommer symbolisieren. Nur, ist es derzeit eher herbstlich und die Nächte werden schon ziemlich kalt. Im Kältepol des Erzgebirges, in Marienberg-Kühnhaide, fiel das Thermometer in der letzten Nacht auf 1,3°C, am Erdboden sogar auf -0,3°C. Aber auch im restlichen Erzgebirge lagen die Nachttemperaturen meist im einstelligen Bereich. Von ein paar sommerlichen Ausrutschern nach oben abgesehen (wie z.B. für Donnerstag vorhergesagt) bleibt es bis zum Wochenende nass und kühl. Aber dann bekommen die Hundstage aber eine neue Chance…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s