Leuchtende Nachtwolken

Leuchtende Nachwolken heute Morgen aus dem Dachfenster. Foto: Birgit Luckwaldt

Leuchtende Nachtwolken heute Morgen aus dem Dachfenster. Foto: Birgit Luckwaldt

Heute Morgen gab es gegen 02.00 Uhr das erste Mal in diesem Jahr Leuchtende Nachtwolken, die auch im Erzgebirges zu sehen waren. In den vorherigen Nächten traten sie ebenfalls vereinzelt in unseren Breiten auf, jedoch blieb uns Erzgebirgern aufgrund vieler Wolken der Blick zum Himmel verwehrt.

In der Nacht vom 18./19.06. waren sie bis Chemnitz zu sehen. Anita Baetz konnte sie am Morgen des 19. zwischen 01.00 und 03.40 Uhr in Dresden beobachten: „Am Anfang waren sie ganz knapp über dem Horizont und ich dachte, es ist flacher Nebel, eben ein weißes, diffuses Licht im Norden. Aber dann zog das Feld immer weiter auseinander und höher, erst nur im Norden, dann eher Nordosten. Es wurden zarte Strukturen sichtbar. Am Morgen, als es dämmerte, war klar, es waren Leuchtende Nachtwolken waren, denn dann kam die „normale“ Bewölkung zum Vorschein und die Leuchtende Nachtwolken verblassten.“

Wer heute Abend Zeit hat, sollte ab etwa 22.30 Uhr den Nordhimmel beobachten. Mit etwas Glück sind in der kommenden Nacht nochmals Leuchtende Nachtwolken zu sehen, bevor uns morgen Abend eine gewittrige Kaltfront den Blick auf dieses schöne Naturereignis versperrt. (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s