Merkur am Abendhimmel im April

Der sonnennächste Planet Merkur hat im April seine beste Abendsichtbarkeit des Jahres. Dabei erreichte er am 18.04. seine größte östliche Elongation von der Sonne. Sein Abstand an diesem Tag betrug 20°. Der mit 4880km Druchmesser kleinste Planet des Sonnensystems kann für ca. 1,5 Stunden in der Abenddämmerung beobachtet werden. Seine Helligkeit verringerte sich von -1,3 Größenklassen scheinbarer Helligkeit auf aktuell 0,6 Größenklassen. Seine Höhe über dem Horizont beträgt um 20:45 Uhr MESZ etwa 11,5° (gilt für das Westerzgebirge/Chemnitz). Bis Ende April ist Merkur noch zu beobachten. Er steht aber immer tiefer am Horizont und auch die Helligkeit nimmt weiter ab.

Benannt ist Merkur nach dem römischen Mercurius, dem Götterboten und Gott der Händler und Diebe. Er entspricht im griechischen dem Gott Hermes. Der Wochentag Mittwoch wurde ihm zugeordnet (lat.: dies Mercurii). Dies findet man z.B. noch im Französischen (Mercredi) und Italienischen (Mercoledi), wo der Wortstamm gleich ist.

Leider waren die Beobachtungsbedingungen Anfang April nicht besonders, sodass es schwierig war einen Blick auf ihn zu erhaschen. Doch an den beiden vergangenen Abenden war der Westhorizont wolkenfrei und Merkur konnte in der Abenddämmerung beobachtet werden. Zur oben angegebenen Zeit ist es fast zu hell, um ihn zu erkennen. Zumal er sich im hellen Teil des Dämmerungsbereiches befindet. Man muss schon ein bisschen geduldig suchen, bis man ihn gefunden hat.
Auch heute stehen die Chancen recht gut, Merkur noch einmal erblicken zu können, bevor Wolken in den nächsten Tagen den Blick auf ihn verhindern werden.

Von Chemnitz aus beobachtete ich ihn am gestrigen Abend erfolgreich. Vorher gab es noch ein paar schöne Dämmerungsstrahlen. Im Folgenden ein paar Bilder (kf):

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astronomie, Besondere Wetterphänomene und Atmosphärische Erscheinungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s