Frühlingshaftes Weihnachtsfest, aber der Winter kommt

Titel2

Dieses Weihnachtsfest wird den meisten unvergesslich bleiben. Statt Ski fahren standen ausgedehnte Frühlingsspaziergänge auf der Tagesordnung. Die Parkplätze an den Ausflugszielen waren hoffnungslos überfüllt. In Bayern öffneten einige Biergärten und machten riesigen Umsatz. Zudem gab es wunderschöne Sonnenauf- und Untergänge mit intensiven Morgen- und Abendrot.

Hoch Brigitte bescherte Sachsen bei herrlichem Sonnenschein Höchsttemperaturen bis 17°C (gestern in Dresden). Im Erzgebirge wurden zwar die weihnachtlichen Rekordtemperaturen aus den Jahren 1983 und 1973 nicht ganz geknackt, aber aufgrund der anhaltenden Wärme steuert das Monatsmittel flächendeckend einem Allzeitrekord für Dezember entgegen.

Morgen wird es nochmals ähnlich warm. Aber dann hat Petrus endlich ein Einsehen mit den Winterfans. Ab Dienstag sinken die Temperaturen deutlich und ab Mittwoch fallen sie zumindest im oberen Bergland dauerhaft in den Frostbereich. Zum Jahreswechsel könnte dann auch etwas Schnee dazu kommen und auf dem Fichtelberg simulieren die Modelle zum neuen Jahr Temperaturen im zweistelligen Minusbereich!

Ursache ist der Ausläufer ein mächtiges Winterhoch mit einem Druck von bis zu 1050 Hektopascal, welches vorerst alle Atlantiktiefs auf Abstand hält. An seiner Ostflanke kommt arktische Frostluft in Bewegung und erreicht zumindest den Osten Deutschlands.

Wie weit und wie lange die Temperaturen in den Keller fallen ist noch unklar. Aber zumindest ist das bisher dominierende Zirkulationsmuster mit milder Südwestlage beendet und die Chancen auf Winterwetter steigen deutlich an! (Voller Vorfreude: ch)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Fotostrecken und Videos, Wetterwissen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s