„Einwinterung“ auf dem Erzgebirgskamm?

DSCF7312

Strahlungsmessgerät an der Wetterwarte Fichtelberg

Seit gestern (20.11.2015) 13 Uhr MEZ herrscht auf dem Fichtelberg „Winter“ mit Dauerfrost und leichtem Schneefall. Die Temperaturen gingen bis zum heutigen Morgen auf minus 4 Grad zurück und es bildete sich eine dünne Schneedecke von 5 cm aus.

Leider ist weniger Schnee als erhofft gefallen und auch bis kommenden Mittwoch kommen nur noch einige Flocken dazu. Die Temperaturen bleiben aber im negativen Bereich, so dass wir den Schnee bis zum 1. Advent durchbringen könnten. Danach gehen die Wettermodelle auseinander, auch eine zumindest vorübergehende Erwärmung ist demnach nicht ausgeschlossen.

Anders sieht es in Südwestdeutschland aus. Dort sind seit gestern morgen enorme Niederschlagsmengen gefallen, am meisten Niederschlag gab es im Staubereich des Schwarzwaldes. Obersimonswald meldete als Spitzenreiter 115 mm Niederschlag! Der 1493 Meter hohe Feldberg im Schwarzwald verzeichnete immerhin noch eine 24-stündige Niederschlagssumme von 93,6 mm. Dennoch ist die gleichzeitig gemeldete Schneehöhe von 354 cm ein Schildbürgerstreich der Automatisation, welcher der Feldberg im letzten Jahr leider zum Opfer gefallen ist. Gestern sind dort von 19 bis 24 Uhr 12 mm bei leichtem Frost als Schnee gefallen. Heute von 00 bis 07 Uhr kamen noch paar Flocken dazu, so dass in den Lagen des Schwarzwaldes zwischen 1000m bis 1500m 10 bis maximal 15 cm Neuschnee gefallen sein dürften. (mb, ch, wh)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Wetterwissen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s