Winterflüchtling willkommen!

0

Letzte Nacht floh der Winter aus dem kalten Osten über die grüne Grenze nach Deutschland. Einige begrüßten ihn sehr herzlich, allerdings gab es vielerorts Proteste. So wurde der Schnee einfach von den Autos lieblos auf die Straße geschmissen und zertrampelt. Andere ignorierten ihn ganz und fuhren mit Sommerreifen, verursachten Unfälle und bis zu 30 km lange Staus. Nur der Winterdienst behandelte den Schnee liebevoll und lies ihn unberührt liegen.

Momentan wird von den Schneegida-Anhängern auch die Ausweisung aus Deutschland diskutiert, bis morgen soll er unser Land verlassen! Aber viele Leute setzen sich dafür ein, dass der Winterflüchtling zumindest bis zum Frühjahr Bleiberecht bekommt und in kurzer Zeit wieder einreisen darf :-))

Zum Schluss noch die in Zentimeter angegebenen Einwanderungzahlen der Schneeflocken für das Erzgebirge und Umgebung, Stand 08.00 Uhr:

Zwickau                              12 cm
Auerbach                            12 cm
Fichtelberg                          11 cm
Karlsbad                             10 cm
Bärenstein                           8 cm
Carlsfeld                              7 cm
Johanngeorgenstadt         5 cm
Schwarzenberg                  5 cm
Zinnwald                             4 cm
Annaberg                             4 cm
Marienberg                         4 cm
Chemnitz                             4 cm
Plauen                                  3 cm
Eppendorf                           1 cm
Mittweida                            1 cm

Folgende Bilder sind von Bärenstein und dem Fichtelberg (von mb, oben) sowie aus Schwarzenberg (von ch, unten)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s