Reif

IMG_7503hdr

Bereifte Wiesen heute morgen in Rittersgrün.

In der vergangenen klaren Nacht sanken die Temperaturen in der Luft und vor allem über dem Erdboden im Erzgebirge weit unter 0°C. Spitzenreiter der offiziellen Messstationen waren Deutschneudorf-Brüderwiese mit -7,6°C und Marienberg mit -6,8°C, aber in ungünstigen Lagen war es stellenweise noch kälter.

In solchen klaren Nächten bildet sich verbreitet Reif. Diese schuppen- oder nadelförmigen Eiskristalle entstehen dadurch, dass sich bei nächtlicher Abkühlung unter 0 Grad Wasserdampf an Gegenständen anlagert.

Sicher sind Autofahrer morgens genervt, wenn sie erst ihre Scheiben frei kratzen müssen. Aber schaut man genauer hin, erkennt man die vielfältigen Strukturen, die wie kleine Kunstwerke Blätter, Zweige oder Grashalme umrahmen. (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Wetterwissen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s