Kommen die Eisheiligen?

IMG_0859Kommende Woche stehen die Eisheiligen an. Um diese ranken sich einige der bekanntesten Bauernregeln wie „Mamertius, Pankratius, Servatius bringen oft Kälte und Verdruss“ oder „Die kalte Sophie macht alles hie“. Bis zu den Eisheiligen kann es Frost geben, lautet die Botschaft: Deshalb sollte davor nichts gepflanzt werden, was erfrieren kann.

Ursprünglich handelte es sich um Gedenktage, die an Bischöfe und Märtyrer des 4. und 5. Jahrhunderts erinnern: Mamertus (11. Mai), Pankratius (12. Mai), Servatius (13. Mai), Bonifatius (14. Mai) und Sophie (15. Mai).

Aufgrund der gregorianischen Kalenderreform im Jahr 1582 hatte sich jedoch der Termin der Eisheiligen um 13 Tage nach vorne verschoben. Die Eisheiligen fallen also eigentlich auf die Zeit zwischen dem 24. Mai und 28. Mai. Klimastatistisch gesehen sorgen tatsächlich in sieben von zehn Fällen (also etwa um 70%) um die Monatsmitte Kälteeinbrüche aus nördlichen Richtungen, die letzte Nachtfröste und nicht selten letzte Frostschäden an Pflanzen bringen. Man spricht in diesem Zusammenhang von Singularitäten, also regelmäßig auftretenden charakteristischen Witterungstypen.

Doch wie sieht es in diesem Jahr aus? In der kommenden Woche kommen die Eisheiligen Mamertus, Pankratius und Servatius eher schweißgebadet daher. Doch in der zweiten Wochenhälfte steht uns nach den aktuellen Berechnungen ein Temperaturrutsch ins Haus, ein Temperatursturz auf Raten. Bis Freitag und Samstag müssen wir damit eine beträchtliche Abkühlung von rund 15 Grad in Kauf nehmen. Nachtfröste sind dabei nicht ausgeschlossen. Landwirte sollten also auf jeden Fall die Entwicklung der Witterung zum Ende kommender Woche verfolgen und gegebenfalls Vorkehrungen treffen. Momentan liegt der Zeitraum noch zu weit in der Zukunft, um verlässliche Aussagen machen zu können. (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos, Wettermythen und Bauernegeln abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s