Nachlese der Sturmserie

Tief ELON und FELIX sind nun überstanden. Die höchsten Windspitzen brachte ELON am Freitag mit 137,9 km/h auf dem Fichtelberg. Noch windiger war es auf dem Brocken (160,9 km/h), der Zugspitze (155,9 km/h) und auf dem Feldberg im Schwarzwald (144,0 km/h). FELIX fegte am Samstag nur wenig schwächer über uns hinweg, 134,6 km/h wurden immerhin noch auf dem Fichtelberg gemessen. Bei Höchsttemperaturen bis 6,3°C und gleichzeitigem Regen konnte man fast zusehen, wie die Schneedecke schmolz und sich von ursprünglich 48cm auf 33cm dezimierte. Da half auch die Kaltfront am Samstag abend nicht mehr viel, die einen Temperatursturz auf -4°C brachte. Zum Glück ist ein Ende der Sturmserie in Sicht. Am Donnerstag bringt das Orkantief HERMANN vor den Britischen Inseln einen Wetterumschwung und deutlich kältere Luft, am Wochenende sind dann endlich wieder Schneeschauer bis ins Flachland möglich. (ch)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Wetterinfos abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s